Bericht der GV 2013

aus dem OT im März 2013

Frauengemeinschaft Neuendorf ganz im Zeichen der Rega

Exakt 100 Frauen konnte die Co-Präsidentin Regula von Arx vor Kurzem an der 86. Generalversammlung begrüssen.

 

Das vergangene Vereinsjahr liessen Regula von Arx und Anita Niggli mit einem interessanten Bericht Revue passieren. Ein besonderes Highlight war bestimmt der Blachentaschenkurs. Die verschiedenen Traktanden konnten zügig und mit Zustimmung der anwesenden Mitglieder abgehandelt werden.

 

In der Untergruppe für Mutter und Kind gab es eine Änderung. Patricia Murpf verdankte die langjährige Mitarbeit von Anita Niggli. An ihre Stelle tritt neu Jeanine Brunner.

 

Eine Veränderung stellte sich auch im Vorstand ein. Aus gesundheitlichen Gründen demissionierte Claudia Bösiger als Co-Präsidentin. Nicole Zimmerli stellte sich neu für dieses Amt zur Verfügung und wird nun mit Regula von Arx das Vereinsschiff leiten.

 

Die Gemeindeleiterin, Beatrice Emmenegger, gedachte der beiden verstorbenen Gemeinschaftsmitglieder.

 

Mit Freude durften wir elf Neumitglieder mit dem „Neuendörfer Lied“ und den Statuten herzlich willkommen heissen. Somit beläuft sich die Mitgliederzahl für das nächste Vereinsjahr auf 288 Frauen.

 

Nicole Zimmerli stellte das neue Jahresprogramm mit traditionellen Anlässen wie den „Gschwellti-Abend“ im Rest. Kreuz, die Maiandacht in der Boninger Kapelle und die alljährliche Vereinsreise vor. Alle weiteren Anlässe finden die Mitglieder auf dem Jahresprogramm.

 

Beim Spendenspiel kamen Fr. 616.-- zusammen, die von der Kasse auf Fr. 650.-- aufgerundet wurden. Das Geld wird der Schweizerischen Rettungsflugwacht überwiesen. In einem interessanten Kurzfilm konnte frau einen vertieften Einblick in die Tätigkeiten der Rega erhalten. Hoffentlich motivierte das viele Frauen, sich für die Vereinsreise anzumelden. Dann werden wir vor Ort näheres über die Helfer aus der Luft erfahren.

 

Im zweiten Teil des Abends sassen die Frauen gemütlich bei einem Glas Wein mit belegten Brötli, Kaffee und Kuchen zusammen. Im Hintergrund wurde eine Foto-Diashow gezeigt, die Erinnerungen an die unterschiedlichen Anläse aufleben liess.

 

So gegen 23.30 Uhr verliessen die letzten Mitglieder nach einem gelungenen Abend die Mehrzweckhalle.

 

Christine Heutschi

 

Die Vorstandsfrauen 2013: (v.l.) Isabella Lack, Monika Schwarzenbach, Christine Heutschi, Regula von Arx, Nicole Zimmerli, Patricia Murpf, es fehlt Claudia Bösiger.